Traurig, aber wahr: Kein Zünd in den Mai

Liebe Oschersleben-Mai-Zünder,
 
nun ist es raus: Die Pandemie hat auch unseren Oschersleben-Saisonauftakt erwischt. Wir bleiben zuhause – der Corona-Virus und die anhaltenden Einschränkungen der Bundes- und Landesregierungen zwingen uns dazu. Das Management der Motorsport Arena hat heldenhaft für uns und unseren Termin gekämpft und mit der Landesregierung Sachsen-Anhalt einen sehr verständnisvollen Maßnahmeplan erarbeitet, mit dem die Infektionsgefahr während unserer Veranstaltung die in dem großen Einkaufszentrum fast nebenan in Oschersleben sicher nicht überstiegen hätte. Offensichtlich fehlte hier etwas die Vorstellungskraft oder die Bereitschaft, diese zu nutzen. Denn wir bleiben dabei: Wenn im Straßenverkehr und in Einkaufszentren soviel Disziplin, Rücksicht und Freundlichkeit herrschte wie an der Rennstrecke, wäre das ein spürbarer Fortschritt im täglichen Leben.
 
Es bleibt uns erst einmal nichts anderes als abzuwarten, wie lange wir uns noch mit Fitnesstraining und Intensivschrauben über Wasser halten müssen. Ausweichtermine in Sichtweite sind:

  • Fürs Kleine Warmfahren: Trainings-Weekend & Classic Endurance Groß Dölln am 6./7. Juni
  • Fürs 4 Tage-Intensivzünden: Speedweekend vom 11. bis14. Juni in Oschersleben

 

Dass die Speedweek am Wochenende zuvor abgesagt ist, muss kein böses Omen sein - da geht es in erster Linie um Großveranstaltungen mit Zuschauern – und die werden wir heuer sicher nicht sehn.  Daran solls also schon mal nicht liegen. Aber hoffentlich wissen wir bald mehr.
 
Wäre als nächstes die Frage zu klären, was jetzt mit Eurem Nenngeld geschieht. Über die Gutscheinregelung  ist überall ausführlich gesprochen worden, und daher möchten wir Euch zusagen, dass alle Zünd-in-den-Mai-Bucher einen Gutschein in der Höhe ihres Nenngeldes anfordern können. Jeder Gutschein hat eine Nummer, und mit der könnt Ihr dann Euren Ausweichtermin buchen. Mit diesem Antwort-PDF zum Download bestellt Ihr bitte Euren Gutschein:
 
https://www.switch-event.de/media/pdf/52/66/87/GS-zuendindenmai_switch.pdf
 
Bitte ausfüllen & senden an info@switch-event.de oder Fax 0451 29019834.
 
Wir möchten Euch aber auch zusagen, dass Ihr auch eine Erstattung beantragen könnt, wenn Ihr durch Corona in Schwierigkeiten geratet. Allerdings behalten wir 25 €/Tag als Minimum für unseren bisherigen Aufwand ein. In dem Fall bitten wir um Eure Nachricht, damit wir Euch das Erstattungsformular zumailen können.
 
Die Absage trifft alle In-den-Mai-Zünder – ob Trainierer oder Racer. Alle Meisterschaften gehen damit nicht vor dem 11. bis 14. Juni in Oschersleben los – ausser der Super/ClassiX Endurance, die ja schon (mit Glück) am Wochenende vor dem Festival einen Ausweichtermin in Groß Dölln hat. Der Ausweichtermin für die TT SuperclassiX könnte im Juli in Hockenheim sein – bitte beachtet hier die Reglementsseiten im web, die wir in den nächsten Tagen updaten werden.
 
Wir müssen jetzt erstmal aus der Schnappatmung rauskommen und unsere Traurigkeit überwinden – Zeit dazu gibt´s ja nun mehr als genug, für uns und Euch. Wir wünschen Euch, dass Ihr diese sinnvoll nutzen und das Beste daraus machen könnt. Bleibt uns solange gewogen und gesund!
 
Euer trauriges SWITCHevent-Team

 

Tags: #Corona
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.